loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Unfall mit zwei Verletzten: Zu schnell gefahren

Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt. / Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt. / Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Beim Zusammenstoß von zwei Autos in Langenweißbach im Landkreis Zwickau sind zwei Frauen verletzt worden. Eine 35-jährige Autofahrerin war am Mittwochnachmittag wegen unangepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve nach links in den Gegenverkehr geraten und dort mit dem Auto einer 27-Jährigen zusammengestoßen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die 27-Jährige wurde schwer verletzt, die 35-Jährige leicht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Außerdem wurde ein Strommast beschädigt.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold