loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Um Präsenz zu zeigen: Leipziger Polizei macht Drogentests

Die Polizei hat am Montag auf der Leipziger Eisenbahnstraße Autofahrer angehalten und auf Drogen kontrolliert. Bereits im August haben die Beamten an der Straße im Osten der Stadt Kontrollen durchgeführt, die zu «guten Ergebnissen geführt haben», sagte ein Sprecher der Polizei.

Ziel der wiederholten Kontrolle sei es, die Präsenz auf der Eisenbahnstraße zu erhöhen, wo 2021 eine Waffenverbotszone eingerichtet wurde. «Es wurde viel darüber diskutiert, ob die Zone eine Wirkung hat oder nicht», so der Sprecher. Eine Evaluierung der Uni Leipzig und der Hochschule der sächsischen Polizei habe ergeben, dass sich Anwohnerinnen und Anwohner mehr Polizeipräsenz wünschen.

Geplant sei deshalb, die Kontrollen auch in Zukunft kontinuierlich fortzuführen, sagte der Polizeisprecher. Da die Waffenverbotszone abgeschafft werden soll, würden neue Maßnahmen, unter anderem ein neuer Polizeiposten, umgesetzt.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold
Tags:
  • Teilen: