DieSachsen.de
User

Suche nach vermisster 13-Jähriger weiter erfolglos

07.09.2019 von

Foto: Ein Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung». Foto: Patrick Seeger/Archivbild

Die Suche nach einer vermissten 13-Jährigen aus Dahlen ist vorerst weiter erfolglos geblieben. Es gebe keine neuen Hinweise, wo das Mädchen sein könnte, sagte ein Sprecher des Lagezentrums der Polizei in Leipzig am Samstag. Die Kriminalpolizei hat eine Ermittlungsgruppe gebildet. Die Fahnder ermitteln in alle Richtungen und schließen auch ein Verbrechen nicht aus.

Die 13-Jährige ist seit dem 31. August verschwunden. An diesem Tag wollte sie mit dem Zug zu einer Freundin nach Wurzen (Kreis Leipzig) fahren. Dort kam sie aber nicht an. Das Mädchen stammt aus dem Irak. Sie spricht laut Polizei gut Deutsch mit Akzent. Sie habe einen Gehfehler und humpele auffällig.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung». Foto: Patrick Seeger/Archivbild

Mehr zum Thema: Notfälle Sachsen Dahlen Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...