loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Schweißarbeiten lösen Feuer aus: 25.000 Euro Schaden

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Bei Schweißarbeiten im Vogtlandkreis ist ein Feuer ausgebrochen und ein Sachschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro entstanden. Verletzt worden sei niemand, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Ein 65-Jähriger habe am Mittwochnachmittag in seiner Werkstatt in Lengenfeld geschweißt. Warum genau es zum Brand kam, sei noch nicht bekannt. Bei dem Feuer sei eine Trennwand zu einem Heizraum eingestürzt. Der Heizraum und die Werkstatt selbst wurden durch die Flammen stark beschädigt. Zunächst war noch unklar, ob es sich um eine private Werkstatt oder einen Betrieb handelt.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Tags:
  • Teilen: