loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Rentner beim Rückwärtsfahren übersehen: Fußgänger stirbt

Ein Absperrband wird vor einem Polizeiwagen ausgerollt. / Foto: David Inderlied/dpa/Illustration
Ein Absperrband wird vor einem Polizeiwagen ausgerollt. / Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Ein 83 Jahre alter Fußgänger ist in Boxberg in der Oberlausitz von einem Kleinlaster erfasst und so schwer verletzt worden, dass er noch am Unfallort gestorben ist. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der 20 Jahre alte Fahrer des Pritschenwagens am Freitagabend rückwärts gefahren. Dabei habe er den Rentner übersehen. Der Fußgänger stürzte und erlitt tödliche Verletzungen. Die Polizei nahm Ermittlungen zum genauen Unfallhergang auf.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold