loading

Nachrichten werden geladen...

Razzia bei Händlern von gefälschter Markenware in Leipzig

Polizisten stehen hinter einem Polizei-Flatterband. / Foto: Hannes P. Albert/dpa/Symbolbild
Polizisten stehen hinter einem Polizei-Flatterband. / Foto: Hannes P. Albert/dpa/Symbolbild

Die Polizei hat bei zwei Textilhändlern in Leipzig gefälschte Markenprodukte sichergestellt. Die Läden der 50 und 35 Jahre alten Männer seien am Dienstag durchsucht worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Händler sollen unlizensierte Bekleidung sowie Schuhe, Taschen und Rucksäcke eines «namhaften deutschen Sportartikelherstellers» verkauft haben. Testkäufe der betroffenen Firma hätten diesen Verdacht erhärtet. Bei der Durchsuchung seien zudem Utensilien gefunden worden, die auf eine illegale Parfümproduktion hindeuteten. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen eines Verstoßes gegen das Markengesetz.

Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Kucklick Fachanwälte Dresden
Tags:
  • Teilen: