loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Polizei ermittelt nach Brand in Plattenbau: Frau verletzt

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. / Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. / Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Nach dem Kellerbrand in einem Plattenbau in Dresden ermittelt die Polizei wegen schwerer Brandstiftung. Das sei üblich bei Feuern in Wohngebäuden, bei denen Personen anwesend sind, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Bei dem Feuer am Montagnachmittag wurde den Angaben zufolge eine 26-jährige Frau verletzt. Sie kam in eine Klinik. Laut Polizei brach das Feuer aus bislang ungeklärter Ursache in einer Kellerbox aus und griff auf weitere Boxen über. Die Schadenshöhe war zunächst nicht bekannt. Nach Angaben der Feuerwehr drang dichter Rauch aus dem Keller und breitete sich in das Nachbargebäude, mehrere Wohnungen und das Treppenhaus aus.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold
Tags:
  • Teilen: