loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Polizei ermittelt gegen 22-Jährigen wegen versuchter Tötung

Ein Einsatzwagen der Polizei steht vor einer Dienststelle. / Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
Ein Einsatzwagen der Polizei steht vor einer Dienststelle. / Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Wegen versuchter Tötung ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft in Dresden gegen einen 22 Jahre alten Mann. Beamte hatten in der Nacht zum Donnerstag vor einem Mehrfamilienhaus in Freital-Zauckerode eine schwer verletzte Frau, einen verletzten Mann und den gleichfalls schwer verletzten Beschuldigten gefunden, teilte die Polizeidirektion Dresden am Donnerstag mit. Die 50-Jährige, der 52-Jährige und der Verdächtige kamen in Krankenhäuser. Die Polizei sperrte den Tatort ab. Erste Befragungen von Anwohnern seien erfolgt, hieß es. «Aus ermittlungstaktischen Gründen sind derzeit keine weiteren Angaben insbesondere zum Tathergang oder Motiv möglich», hieß es von der Polizei.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Tags:
  • Teilen: