DieSachsen.de
User

Pferdestall in Flammen: Über 20 000 Euro Schaden

20.09.2020 von

Foto: Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration

Ein Feuer auf einem Grundstück in Haselbachtal (Landkreis Bautzen) hat am Samstagabend mehrere Schuppen, darunter einen Pferdestall, und den Holzunterstand des Nachbarn zerstört. Der 31-jährige Nachbar und ein 62 Jahre alter Angehöriger des abwesenden Grundstückseigentümers verletzten sich bei ersten Löschversuchen leicht, wie die Polizei in Görlitz am Sonntag mitteilte. Sie brachten die Pferde in Sicherheit.

Die Ursache des Brandes war zunächst unklar. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus und eine Werkstatt auf dem Grundstück verhinderte die Feuerwehr. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 20 000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt in dem Fall.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration

Mehr zum Thema: Brände Sachsen Haselbachtal Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...