loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Pferdeanhänger im Landkreis Leipzig angezündet

Einsatzkräfte der Feuerwehr in Schutzkleidung. / Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild
Einsatzkräfte der Feuerwehr in Schutzkleidung. / Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Zwei 19-Jährige stehen im Verdacht, einen Pferdeanhänger in Trebsen/Mulde (Landkreis Leipzig) angezündet zu haben. Der Anhänger geriet in Brand und wurde komplett zerstört, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Sachschaden beträgt rund 6000 Euro. Die beiden Tatverdächtigen schoben am Donnerstagabend den Pferdeanhänger von der Straßenseite auf einen angrenzenden Spielplatz im Ortsteil Seelingstädt. Dort zündeten sie das Stroh auf dem Anhänger an. Es wurden keine Menschen verletzt. Die Polizei stellte die Tatverdächtigen. Sie müssen sich nun wegen Sachbeschädigung durch Feuer verantworten.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold