DieSachsen.de
User

Neun Menschen bei Unfall auf der Autobahn 4 verletzt

04.03.2017 von

Bei einem Unfall auf der Autobahn 4 in der Nähe des Dreiecks Nossen sind am Samstag neun Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein Kleinbus vermutlich wegen eines Reifenplatzers ins Schleudern geraten. Dabei touchierte er ein Auto. Beide Fahrzeuge überschlugen sich. Ein Unfallopfer sei mit Knochenbrüchen ins Krankenhaus gebracht worden. Sieben weitere Insassen des Kleinbusses erlitten leichtere Verletzungen, ebenso der Fahrer des Autos. Nähere Angaben konnte die Polizei zunächst nicht machen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Patrick Seeger

Mehr zum Thema: Unfälle Verkehr Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...