loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Nach Geiselnahme: Altmarkt-Galerie wieder geöffnet

Die wegen der Geiselnahme am Samstag komplett gesperrte Altmarkt-Galerie in Dresden ist seit Montag wieder normal geöffnet. Die Kriminalpolizei habe die Ermittlungen abgeschlossen und das Einkaufscenter bereits am Samstagabend freigegeben, sagte ein Sprecher der Polizeidirektion am Montag auf Anfrage. Den regulären Betrieb gab das Management des Centers auch auf dessen Homepage bekannt samt einer Erklärung: «Wir sind bestürzt und traurig aufgrund der Ereignisse vom Samstag und möchten den Betroffenen unser tiefes Mitgefühl ausdrücken und uns bei allen Einsatzkräften nochmal für ihr umsichtiges und engagiertes Handeln bedanken.»

Ein bewaffneter Mann hatte Samstagvormittag einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Nach bisherigen Erkenntnissen soll der 40-Jährige am Morgen seine Mutter getötet und danach versucht haben, mit Waffengewalt beim Sender Radio Dresden in der City einzudringen. Dann soll er sich mit dem Kind einer Bekannten im Büro eines Geschäfts in der Altmarkt-Galerie verschanzt und noch eine Angestellte als Geisel genommen haben. Am Mittag war der Deutsche von Polizisten überwältigt worden und wenig später an seinen dabei erlittenen Verletzungen gestorben. Die Ermittler gehen davon aus, dass er psychisch krank war, die Hintergründe und das Motiv der Tat sind bislang unklar.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold
Tags:
  • Teilen: