loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Messerangriff auf Paar in Dresden: Brandenburger angeklagt

Neun Monate nach dem Angriff auf ein Paar in Dresden hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen 24-Jährigen erhoben. Dem Beschuldigten aus Lauchhammer (Brandenburg) werden nach Angaben vom Freitag versuchter Totschlag und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. Er soll am 4. November abends im Stadtteil Pieschen einen 28-Jährigen niedergestochen und mit dem Messer auch dessen Freundin attackiert haben, als sie ihn stoppen wollte. Der Mann überlebte trotz schwerer innerer Verletzungen dank schneller medizinischer Hilfe, die 38-Jährige wurde in den Oberkörper getroffen.

Laut Staatsanwaltschaft hatte der Geschädigte den Mann zuvor aufgefordert, mit dem wahllosen Zerstechen von Autoreifen aufzuhören. Die Auseinandersetzung sei geklärt worden, der Beschuldigte sei dann dem Paar gefolgt, sagte ein Sprecher. Der damals 23-Jährige wurde festgenommen und kam in Untersuchungshaft, wurde aber kurz vor Weihnachten daraus entlassen und der Haftbefehl gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt. Der Mann sei nicht vorbestraft und «war bei Begehung der Taten möglicherweise vermindert schuldfähig».

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold
Tags:
  • Teilen: