loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Mann in Chemnitz ausgeraubt und verletzt

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. / Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. / Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

In Chemnitz ist ein 35 Jahre alter Mann von Unbekannten gewaltsam ausgeraubt und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, griffen sechs Menschen den Mann am Samstagnachmittag auf einem Parkplatz im Stadtteil Bernsdorf unvermittelt an und schlugen unter anderem mit einer Eisenstange sowie weiteren Gegenständen auf ihn ein.

Bevor die Täter flüchteten, stahlen sie nach Polizeiangaben dem Mann ein Handy, mehrere hundert Euro Bargeld sowie einen Schlüsselbund. Der 35-Jährige musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Die Ermittlungen dauern an.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold