DieSachsen.de
User

Mann bei Brand in Einfamilienhaus gestorben

22.06.2020 von

Foto: Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild

Bei einem Feuer in einem Einfamilienhaus in Beilrode (Landkreis Nordsachsen) ist ein 47-Jähriger getötet worden. Zwei weitere Bewohner, die Mutter des Mannes und deren Lebensgefährte (beide 69 Jahre), wurden in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Montag mitteilte. Das Feuer war am Sonntagmittag aus noch unbekannter Ursache ausgebrochen. Die Flammen griffen bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr auf ein Carport, ein darunter geparktes Fahrzeug sowie auf mehrere Heuballen auf einem Nachbargrundstück über.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema: Brände Sachsen Beilrode Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...