loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Lastwagen fährt gegen Leitplanke: Gaffer verursachen Stau

Der Schriftzug «Polizei» steht auf einem Streifenwagen. / Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Der Schriftzug «Polizei» steht auf einem Streifenwagen. / Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Wegen gesundheitlicher Probleme hat ein Lastwagenfahrer auf der A4 bei Salzenforst (Landkreis Bautzen) die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist in eine Leitplane gekracht. Der 39-Jährige war am Freitag in Richtung Dresden unterwegs, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Er kam links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Mittelschutzplanke, die auf einer Länge von 100 Metern beschädigt wurde.

Danach brachte der Mann sein Fahrzeug wieder unter Kontrolle und blieb auf dem Standstreifen stehen. Polizisten übergaben ihn dem Rettungsdienst, eine Spezialfirma kümmerte sich um die Bergung des Fahrzeugs. Welche gesundheitliche Probleme Auslöser des Unfalls waren, blieb zunächst unklar.

Infolge des Unfalls kam es zu einer zweiten Kollision auf der Gegenfahrbahn. Laut Polizei bildete sich wegen Gaffern ein Stau. Ein 32-jähriger Autofahrer fuhr auf das Stauende auf, so dass der Wagen vor ihm mit einem weiteren Pkw kollidierte. Die Fahrbahn wurde für etwa eine Stunde gesperrt.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold