loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Fünf Verletzte bei Brand in Firma südlich von Chemnitz

Ein Mitglied der Feuerwehr beim Löscheinsatz. / Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild
Ein Mitglied der Feuerwehr beim Löscheinsatz. / Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Bei einem Feuer in einer Firma in Sehmatal (Erzgebirgskreis) südlich von Chemnitz sind fünf Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. In dem Betrieb kam es am Dienstagnachmittag zu einer Verpuffung, wodurch eine Halle in Brand geriet und sich starker Rauch entwickelte, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der 66 Jahre alte Inhaber versuchte den Brand zu löschen und verletzte sich dabei schwer. Er wurde mit Verbrennungen und einer Rauchgasvergiftung in eine Klinik gebracht. Auch eine 64-jährige Frau erlitt eine schwere Rauchgasvergiftung. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Die Polizei ermittelt, Angaben zur Schadenshöhe lagen zunächst nicht vor.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold
Tags:
  • Teilen: