loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Freital bekommt Hochwasserschutzwand für eine Million Euro

Die Stadt Freital soll besser vor einem Hochwasser der Weißeritz geschützt werden. Wie die Landestalsperrenverwaltung am Dienstag mitteilte, wurde mit dem Bau einer Schutzwand zwischen der August-Bebel-Straße und Brücke Burgker Straße begonnen. Die Arbeiten sollen bis September 2022 dauern und kosten rund eine Million Euro. In das Projekt fließen Gelder des Landes und des Bundes, hieß es. Mit der neuen Mauer wird der Hochwasserschutz in Freital komplettiert. Zuvor erfolgten bereits Bauarbeiten in Höhe der Papierfabrik und der Feilenfabrik sowie im Bereich des Weißeritzparks. Bei dem starken Hochwasser 2002 in Sachsen war auch die Weißeritz über die Ufer getreten und hatte schwere Schäden verursacht.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Tags:
  • Teilen: