loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Fahrer ohne Führerschein und Versicherung flüchtet

Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht. / Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild
Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht. / Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Ein junger Autofahrer mit Drogen im Gepäck aber ohne Führerschein und ohne Versicherung ist vor einer Verkehrskontrolle geflüchtet. Zuvor hatten Beamte das Auto an der B 186 in Schkeuditz (Landkreis Nordsachsen) entdeckt und festgestellt, dass der Fahrer ohne eine gültige Pflichtversicherung fuhr, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als sie daraufhin das Auto kontrollieren wollten, fuhr der Mann mit seinem Wagen davon. Am Betonvorsprung einer Hauswand kam das Auto zum Stehen. Gemeinsam mit seinem 37-jährigen Beifahrer flüchtete der Fahrer weiter zu Fuß. Beide Männer wurden wenig später gefasst.

Der 25-Jährige fuhr ohne Führerschein und trug eine Dose mit einer kristallförmigen Substanz bei sich, die möglicherweise eine Droge sein könnte. Nun ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs, des verbotenen Kraftfahrzeugrennens, des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold