loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Erneut Brand in Mehrfamilienhaus in Plauen: Vier Verletzte

Ein Mitglied der Feuerwehr beim Löscheinsatz. / Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild
Ein Mitglied der Feuerwehr beim Löscheinsatz. / Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Die zweite Nacht infolge ist im Keller eines Mehrfamilienhauses in Plauen ein Feuer ausgebrochen - dieses Mal sind vier Bewohner leicht verletzt worden. Insgesamt neun Menschen seien in der Nacht zum Donnerstag in Sicherheit gebracht worden, teilte die Polizei mit. Vier Hausbewohner kamen mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Nach derzeitigem Erkenntnisstand könne man weder einen technischen Defekt noch eine Brandstiftung ausschließen, hieß es. Die Ermittlungen dauern noch an. Das Gebäude sei derzeit wegen beschädigter Versorgungsleitungen nicht bewohnbar. Der Sachschaden stand zunächst noch nicht fest.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold
Tags:
  • Teilen: