loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Ermittlungsrichter erlässt Haftbefehl nach versuchter Tötung

Handschellen stecken in der Gürtelhalterung eines Justizbeamten. / Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
Handschellen stecken in der Gürtelhalterung eines Justizbeamten. / Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Nachdem ein 25-Jähriger in Leipzig-Volkmarsdorf versucht haben soll, einen 35 Jahre alten Mann zu töten, ist Haftbefehl gegen den Verdächtigen erlassen worden. Er sei im Krankenhaus und werde nach Abschluss der ärztlichen Behandlung in eine Justizvollzugsanstalt verlegt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der 25-Jährige soll den Mann am Dienstag in einem Mehrfamilienhaus angegriffen haben. Dieser habe den Angriff abwehren können. Dabei verletzte sich der Angreifer den Angaben der Polizei zufolge. Ob sich der Tatverdächtige und das Opfer kannten, wird laut Polizei noch ermittelt.

Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold
Tags:
  • Teilen: