loading

Nachrichten werden geladen...

Ermittler stellen in Leipzig 44 Kilo Betäubungsmittel sicher

Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. / Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild
Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. / Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Bei Durchsuchungen im Stadtgebiet von Leipzig haben Kriminalbeamte 44 Kilogramm verschiedener Betäubungsmittel sichergestellt. Zwei 22 und 25 Jahre alte Tatverdächtige wurden vorläufig festgenommen, gegen den 25-Jährigen wurde später Haftbefehl erlassen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Er wurde in eine Vollzugsanstalt gebracht.

Die Beamten hatten nach Ermittlungen mit Beschluss des Amtsgerichtes am Dienstag vier Wohnungen und ein Fahrzeug durchsucht. Die Männer müssen sich nun wegen des Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge verantworten.

Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Kucklick Fachanwälte Dresden
Tags:
  • Teilen: