loading

Nachrichten werden geladen...

Einfamilienhaus brennt in Leipzig

Eine Einsatzkraft der Feuerwehr steht neben einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. / Foto: Marijan Murat/dpa
Eine Einsatzkraft der Feuerwehr steht neben einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. / Foto: Marijan Murat/dpa

Ein Einfamilienhaus hat am frühen Sonntagmorgen in Leipzig gebrannt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf Brandstiftung. Verletzt wurde nach bisherigen Erkenntnissen niemand, wie die Polizei mitteilte. Die Feuerwehr löschte den Vollbrand, das Haus ist nicht mehr bewohnbar. Die Höhe des Sachschadens sowie die genaue Brandursache sind bislang nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an. 

Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Kucklick Fachanwälte Dresden
Tags:
  • Teilen: