loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Drei Verletzte nach Frontalzusammenstoß

Auf der Motorhaube eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei». / Foto: David Inderlied/dpa/Illustration
Auf der Motorhaube eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei». / Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Beim Zusammenstoß von zwei Autos nahe Wechselburg (Kreis Mittelsachsen) sind am Sonntagvormittag drei Menschen verletzt worden. Wie ein Sprecher der Polizei am Montag sagte, hatte ein 87 Jahre alter Autofahrer den Vorrang des Gegenverkehrs an einer Straßenverengung missachtet. Daraufhin stieß er frontal mit dem entgegenkommenden Wagen eines 35-Jährigen zusammen. Dabei wurden der 87-Jährige und die 31-jährige Beifahrerin des 35-Jährigen eingeklemmt und schwer verletzt. Der 35-Jährige wurde leicht verletzt. Ein Hubschrauber brachte die Schwerverletzten in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold