loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Drei Tote bei Auffahrunfällen auf Autobahn 9

Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt. / Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt. / Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Binnen weniger Stunden sind auf der Autobahn 9 am Mittwoch drei Menschen bei Auffahrunfällen tödlich verunglückt. Die Autobahn war in Richtung Berlin viele Stunden rund um die unweit voneinander entfernten Unfallstellen - nahe der Landesgrenze von Sachsen und Sachsen-Anhalt - gesperrt.

Am Nachmittag kamen zwischen den Anschlussstellen Bad Dürrenberg und Leipzig-West zwei Männer ums Leben, die mit einem Kleintransporter an einem Stauende auf einen Lastwagen aufgefahren waren, wie die Polizei mitteilte. Fahrer und Beifahrer starben noch vor Ort. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt. Die tödlich Verunglückten waren den Angaben zufolge 50 und 71 Jahre alt.

Rund viereinhalb Stunden später starb am frühen Abend ebenfalls in Fahrtrichtung Berlin ein weiterer Mann. Der Kleintransporterfahrer wurde zwischen dem Kreuz Rippachtal und der Anschlussstelle Bad Dürrenberg tödlich verletzt. Auch zwei Lkw waren in diesen Auffahrunfall verwickelt, wie es hieß. Die Lasterfahrer seien leicht verletzt worden.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold