loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Drei Schwerverletzte bei Autounfall: 17-Jähriger am Steuer

Bei einem Autounfall in Ostsachsen sind am früheren Sonntagmorgen drei Menschen schwer verletzt worden. Am Steuer des Wagens saß ein 17-Jähriger, wie die Polizei mitteilte. Der junge Mann habe in Deutsch-Paulsdorf in einer Kurve aus ungeklärter Ursache die Kontrolle verloren. Das Auto prallte gegen einen Mast und einen Baum. Der 17-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen, seine beiden 18 Jahre alten Mitfahrer kamen ebenfalls ins Krankenhaus. Ob der junge Fahrer einen Führerschein besaß, müsse noch geprüft werden.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Patrick Pleul

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Tags:
  • Teilen: