loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Betrunken im Auto unterwegs: Unfall mit 9000 Euro Schaden

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. / Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. / Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Im Erzgebirgskreis hat ein 62-jähriger betrunkener Autofahrer bei einem Unfall einen Sachschaden in Höhe von 9000 Euro verursacht. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wurde der Mann bei dem Unfall am Donnerstagabend nicht verletzt. Demnach kam der 62-Jährige in einer Linkskurve in Eibenstock nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr in der Folge einen Metallzaun, einen Holzzaun und stieß anschließend gegen ein Wohnhaus. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,16 Promille.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen