loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Bei Einbruch in Chemnitzer Juweliergeschäft nichts gestohlen

Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. / Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild
Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. / Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Bei dem Blitzeinbruch bei einem Juwelier am Sonntagabend in Chemnitz haben die Täter keine Beute gemacht. Der Inhaber des Geschäftes habe nach Abschluss der Aufräumarbeiten mitgeteilt, dass offensichtlich nichts gestohlen worden war, teilte die Polizei am Dienstag mit. Allerdings wurde der Sachschaden auf mindestens 20.000 Euro beziffert.

Unbekannte waren am Sonntagabend mit einem Auto in das Schaufenster eines Juweliergeschäfts gefahren. Insgesamt war von fünf Beteiligten die Rede, die mit einem weiteren Auto geflüchtet waren. Trotz umfangreicher Suche und dem Einsatz eines Hubschraubers konnten die Täter bislang nicht gefasst werden.

Inzwischen hätten sich jedoch Zeugen gemeldet, die Angaben zu den Fahrzeugen der Täter machen konnten. Diese würden nun geprüft, wie die Polizei weiter mitteilte.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold