loading

Nachrichten werden geladen...

Auto fährt Moped an: 15-Jähriger schwer verletzt

Ein Auto hat in Rodewisch im Vogtland ein Moped angefahren. Dessen 15-jähriger Fahrer erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen, wie die Polizei in Zwickau am Samstag mitteilte. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der 79-jährige Autofahrer am Freitagnachmittag links abbiegen und hatte dabei das Moped im Gegenverkehr übersehen. Durch umherfliegende Teile wurde ein weiterer Wagen leicht beschädigt. Den Angaben zufolge entstand ein Schaden von insgesamt etwa 11.000 Euro.

Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Kucklick Fachanwälte Dresden