loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Abgebrannte Autos in Chemnitz: Festgenommener wieder frei

Ein zunächst als möglicher Autobrandstifter in Chemnitz festgenommener 40-Jähriger ist wieder auf freiem Fuß. «Im Zuge der Ermittlungen konnte ein Tatverdacht nicht erhärtet werden», teilte die Polizei am Dienstag mit. In der Nacht zu Montag waren im Chemnitzer Stadtteil Gablenz sieben Autos innerhalb von einer Stunde in Flammen aufgegangen. Außerdem brannte ein Müllcontainer. Der 40-Jährige war im Zuge einer «Tatortbereichsfahndung» aufgefallen.

Die Ermittlungen zur Brandursache liefen weiter, teilte die Polizei mit. Seit geraumer Zeit brennen in Chemnitz immer wieder Autos. In diesem Jahr wurden bereits 23 Autos durch Flammen zerstört oder beschädigt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Bodo Marks

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Tags:
  • Teilen: