loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

8500 Euro Sachschaden nach Brand in Radlader

Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild
Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

Bei einem Brand an einem Radlader ist ein Sachschaden in Höhe von etwa 8500 Euro entstanden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der 65-jährige Fahrer des Wagens am Montagnachmittag auf der Pöhlauer Straße in Reinsdorf (Landkreis Zwickau) unterwegs. Vermutlich wegen eines technischem Defekts im Motorraum fing das Fahrzeug Feuer. Der Mann konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und blieb unverletzt.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen