loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

83-jähriger Radfahrer stirbt nach Verkehrsunfall

Ein 83 Jahre alter Radfahrer ist nach einem Unfall in Markranstädt gestorben. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der Senior laut Zeugen vom Fußweg auf die Fahrbahn gefahren. Ein Autofahrer konnte dem Rentner nicht mehr ausweichen und erfasste ihn mit seinem Wagen. Durch den Sturz erlitt der Senior den Angaben zufolge Schürfwunden am Kopf. Das Herz des 83-Jährigen habe vermutlich die Aufregung nicht verkraftet, teilte die Polizei mit. Der Mann starb am Mittwoch noch an der Unfallstelle. Sein Leichnam sei anschließend zur Ermittlung der Todesursache in die Rechtsmedizin gebracht worden. Gegen den 58-jährigen Pkw-Fahrer wird wegen fahrlässiger Tötung ermittelt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Daniel Bockwoldt

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Tags:
  • Teilen: