loading

Nachrichten werden geladen...

68-jähriger Mopedfahrer nach Unfall schwer verletzt

Ein Schild weist auf die Notaufnahme eines Krankenhauses hin. / Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
Ein Schild weist auf die Notaufnahme eines Krankenhauses hin. / Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Ein 68-jähriger Mopedfahrer ist in Meerane im Landkreis Zwickau bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der Mann war am Donnerstag auf der Hohen Straße in einem Kreisverkehr unterwegs, als ein Auto das Moped übersehen haben soll, teilte die Polizei am Freitag mit. Der 68-Jährige bremste stark und stürzte daraufhin auf die Straße. Alarmierte Rettungskräfte brachten den schwer verletzten Mopedfahrer in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll die 70-jährige Autofahrerin den vorfahrtsberechtigten Mann beim Einfahren in den Kreisverkehr übersehen haben. Am Moped entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Die Polizei ermittelt.

Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Kucklick Fachanwälte Dresden
Tags:
  • Teilen: