loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

43-Jährige in Leipzig getötet: Bekannter in U-Haft

Handschellen sind an einem Gürtel eines Justizvollzugsbeamten befestigt. / Foto: Frank Molter/dpa/Symbolbild
Handschellen sind an einem Gürtel eines Justizvollzugsbeamten befestigt. / Foto: Frank Molter/dpa/Symbolbild

Eine 43-Jährige ist tot in ihrer Wohnung in Leipzig gefunden worden - Ermittlungen zufolge wurde sie getötet. Ein Tatverdächtiger sitzt in Untersuchungshaft, wie Staatsanwaltschaft und Polizei Leipzig am Donnerstag gemeinsam mitteilten. Nach ersten Erkenntnissen soll der 40-Jährige ein Bekannter der Frau gewesen sein. Die Leiche wurde am Dienstag in der Wohnung im Stadtteil Lindenau gefunden.

Ein Ermittlungsrichter am Amtsgericht Leipzig erließ am Mittwoch Haftbefehl wegen des dringenden Verdachts des Mordes. Noch am Dienstagabend sei der Tatverdächtige festgenommen worden, hieß es. Die Ermittlungen zur Tatzeit, dem mutmaßlichen Tathergang und zu den Hintergründen der Tat laufen.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Tags:
  • Teilen: