DieSachsen.de
User

Klimaaktivisten tanzen ans Kraftwerk Lippendorf

10.08.2019 von

Foto: Zelte in dem vom Braunkohleabbau bedrohten Dorf Pödelwitz. Foto: Sebastian Willnow/Archivbild

Rund 500 Menschen haben am Samstag südlich von Leipzig gegen den Kohleabbau protestiert. Fröhlich kamen sie dabei der Aufforderung der Organisatoren des 2. Klimacamps in Pödelwitz südlich von Leipzig zum Tanz nach und bewegten sich im Rhythmus lauter Musik durch die Landschaft. Viele hatten ihre Kinder zum Kraftwerk Lippedorf mitgebracht, aber auch Senioren waren dabei, wie ein Sprecher sagte. Der tanzende Protest hinter einem Banner mit dem Spruch «Kapitalismus ist langweilig» in Regenbogenfarben bildete den Abschluss des einwöchigen Treffens. «Wir fordern von Mibrag und Leag, dass das Dorf Pödelwitz nicht abgebaggert wird», sagte der Sprecher.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Zelte in dem vom Braunkohleabbau bedrohten Dorf Pödelwitz. Foto: Sebastian Willnow/Archivbild

Mehr zum Thema: Klima Braunkohle Sachsen Pödelwitz

Laden...
Laden...
Laden...