loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Braunbären nach Sanierung zurück im Zoo Hoyerswerda

Ein Braunbär auf einem Stamm. / Foto: Sebastian Willnow/dpa/Archivbild
Ein Braunbär auf einem Stamm. / Foto: Sebastian Willnow/dpa/Archivbild

Nach der Sanierung ihrer Anlage sind die beiden Braunbären Björn und Bengt am Dienstag zurück in den Hoyerswerdaer Zoo gekehrt. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit werden die beiden voraussichtlich am Donnerstag ihr saniertes Gehege erkunden können, wie der Zoo mitteilte.

«Wir richten uns ganz nach unseren Teddys und machen das alles in ihrem Tempo. Wenn sie noch mehr Zeit benötigen, bekommen sie die auch», sagte Tierpflegerin Saskia Schroll.

Die beiden Bären waren Ende Oktober vergangenen Jahres in den Zoologischen Garten nach Augsburg gezogen, damit deren Anlage saniert werden konnte. Unter anderem gibt es nun festangebrachte Höhlen, neue schattenspendende Bäume und Stämme zum Klettern. Außerdem wurde der Schlossgraben innerhalb der Anlage abgedichtet und an seine ursprüngliche Breite angepasst. Durch das Graben der Bären sei er zuvor immer breiter und wasserdurchlässiger geworden.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Tags:
  • Teilen: