loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Weißenfels gelingt Überraschung gegen Ludwigsburg

MBC-Trainer Igor Jovovic an der Seitenlinie. / Foto: Hendrik Schmidt/dpa/Archivbild
MBC-Trainer Igor Jovovic an der Seitenlinie. / Foto: Hendrik Schmidt/dpa/Archivbild

Die Basketballer vom Syntainics MBC haben im letzten Spiel des Jahres einen Überraschungserfolg erzielt. Die Weißenfelser bezwangen am Freitag den Tabellenvierten MHP Riesen Ludwigsburg mit 69:66 (35:35). Dank des dritten Heimsiegs in Serie schaffte der MBC den Sprung ins sichere Mittelfeld der Basketball-Bundesliga.

Den größten Anteil am fünften Saisonerfolg hatten Kris Clyburn (12), Mitchell Ballock, Martin Breunig (je 11) sowie Tremmel Darden und Charles Callison (je 10). Für die Ludwigsburger erzielten Yorman Polas Bartolo (12), Jeff Roberson (11), Eddy Edigin und Will Cherry (je 10) die meisten Punkte.

Anfangs verlief die Partie wie erwartet: Ludwigsburg führte nach sechs Minuten mit 19:9. Doch die Weißenfelser steckten den Fehlstart weg, sie lagen beim 25:23 (14.) erstmals vorn. Danach lieferten sich beide Mannschaften einen offenen Schlagabtausch, beide Teams glänzten in der Defensive. Bis ins vierte Viertel hinein liefen die Mitteldeutschen einem knappen Rückstand hinterher. Mit einem 13:4-Lauf wandelte der Außenseiter den 53:56-Rückstand (33.) in eine 66:60-Führung (39.) um und rettete den Vorsprung über die Zeit.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten