loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Weißenfels beim 69:82 gegen München mit vierter Niederlage

Ein Basketball landet im Korb. / Foto: Thomas Kienzle/dpa/Symbolbild
Ein Basketball landet im Korb. / Foto: Thomas Kienzle/dpa/Symbolbild

Die Basketballer von Syntainics MBC haben ihre sportliche Talfahrt fortgesetzt. Die Weißenfelser verloren am Samstag ihr Heimspiel gegen den FC Bayern München mit 69:82 (26:47) und befinden sich nach der vierten Niederlage in Folge im Abstiegskampf.

Den größten Anteil am Erfolg des Titelkandidaten hatten der überragende Augustine Rubit (23) und Nils Giffey (15). Für die Gastgeber punkteten Kostja Mushidi und Martin Breunig (je 14) zweistellig. Auch die Neuzugänge Charles Callison (8) und Mitchell Ballock (5) konnten die fünfte Saisonniederlage der Mitteldeutschen nicht verhindern.

Die Gastgeber konnten dem haushohen Favoriten nur im ersten Viertel Paroli bieten. Vom 15:15 (7.) zogen die Münchner mit einem 15:2-Lauf auf 30:17 (14.) davon und bauten diesen Vorsprung noch vor dem Seitenwechsel auf 20 Punkte (42:22, 18.) aus. Danach kamen die Gäste nicht mehr in Bedrängnis, da sich die Hausherren 13 Ballverluste leisteten und die Trefferquote beim MBC aus dem Feld unter 40 Prozent lag.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten