loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Rennrodlerin Taubitz ist Sachsens Sportlerin des Jahres 2021

Julia Taubitz im Ziel bei den Olympischen Winterspielen 2022. / Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Julia Taubitz im Ziel bei den Olympischen Winterspielen 2022. / Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Rennrodlerin Julia Taubitz ist als Sachsens Sportlerin des Jahres 2021 geehrt worden. Die 26 Jahre alte Doppel-Weltmeisterin 2021 im Einzel und im Sprint sowie Vize-Weltmeisterin 2021 mit der Team-Staffel und Weltcup-Gesamtsiegerin 2020/2021 im Sprint setzte sich in der landesweiten Umfrage mit einem Votum von 34,5 Prozent vor Wasserspringerin Tina Punzel und Kanutin Andrea Herzog auf den Plätzen zwei und drei durch, wie der Landessportbund Sachsen (LSB) am Mittwochabend mitteilte.

LSB-Vizepräsident Klaus-Ulrich Mau und LSB-Generalsekretär Christian Dahms hatten der überraschten Athletin bereits am Dienstag an der Anschubbahn in Oberhof die «Sächsische Sportkrone» aus edlem Meißner Porzellan überreicht. Taubitz lag in der landesweiten Umfrage mit 34,5 Prozentpunkten deutlich vor Punzel (22,1) und Herzog (16,3).

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Tags:
  • Teilen: