loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Niners Chemnitz verpflichten Malik Osborne

Niners-Trainer Rodrigo Pastore reagiert an der Seitenlinie. / Foto: Hendrik Schmidt/dpa/Archiv
Niners-Trainer Rodrigo Pastore reagiert an der Seitenlinie. / Foto: Hendrik Schmidt/dpa/Archiv

Basketball-Bundesligist Niners Chemnitz hat kurzfristig Malik Osborne verpflichtet. Der 2,06 Meter große und 104 Kilogramm schwere US-Amerikaner kommt vom griechischen Erstligisten Kolossos Rhodos und erhielt bei den Sachsen einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison inklusive Option für die darauffolgende Spielzeit, teilten die Niners am Donnerstag mit.

Der 24-jährige Osborne kann auf beiden großen Positionen eingesetzt werden, soll dort vor allem die Rotation um Jonas Richter, Kevin Yebo sowie Marko Filipovity ergänzen. «Malik ist ein junger, talentierter Spieler, der mit seiner Physis und körperlichen Präsenz eine tolle Bereicherung für unser Team werden kann», sagte Cheftrainer Rodrigo Pastore über den aus Chicago stammenden Spieler, der in seiner Rookie-Saison an der Rice Universität in Houston mit durchschnittlich 9,0 Punkten sowie 6,5 Rebounds überzeugte.

Nach einem mehrfachen Bänderriss im linken Sprunggelenk musste er bis Ende Januar 2022 pausieren. Danach meldete er sich zurück und kam dabei im Schnitt auf 23 Minuten Einsatzzeit mit 7,6 Punkten sowie 5,7 Rebounds. Als Belohnung gab es eine Einladung der Cleveland Cavaliers für die NBA Summerleague, bei der sich Osborne in vier Partien präsentieren durfte und durchschnittlich 6,5 Punkte erzielte. Danach wechselte er nach Griechenland.

Nun komplettiert er den Kader der Niners, die in den nächsten 115 Tagen mindestens 25 Pflichtspiele bestreiten müssen. «Mit Malik haben wir nun einen zwölf Mann starken Profikader, ausgeglichen mit sechs Deutschen und sechs Ausländern besetzt, was uns hoffentlich hilft, die bevorstehenden Herausforderungen gut zu bewältigen», sagte Pastore.

Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten