DieSachsen.de
User

Dresden spielt 2:2 im Aufsteigerduell gegen Würzburg

01.01.2017 von

Zweitliga-Neuling Kickers Würzburg hat im Aufsteiger-Duell eine gute Moral bewiesen und nach zweimaligem Rückstand einen Punkt erkämpft. Die Franken trennten sich am Sonntag auswärts 2:2 (0:1) von Dynamo Dresden. Felix Müller (50. Minute) und Tobias Schröck (72.) glichen vor 27 110 Zuschauern die Rückstände durch Tore von Marco Hartmann (2. Minute) und Akaki Gogia (58.) aus. In der Tabelle belegt die Würzburger Mannschaft von Trainer Bernd Hollerbach mit elf Punkten einen komfortablen sechsten Rang. Wegen des besseren Torverhältnisses sind sie noch vor der SpVgg Greuther Fürth nach sieben Spieltagen die Nummer 1 in Bayern.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Sebastian Kahnert

Mehr zum Thema: Fußball 2. Liga Dresden Würzburg SGD

Laden...
Laden...
Laden...