DieSachsen.de
User

Basketball: Chemnitz startet mit zwei Auswärtsspielen

22.09.2020 von

Foto: Symbolbild Basketball / pixabay

Die Niners Chemnitz starten mit zwei Auswärtsspielen in die neue Saison der Basketball-Bundesliga. Wie aus dem am Dienstag von der BBL veröffentlichten Spielplan hervorgeht, gastiert der Aufsteiger aus Sachsen zum Auftakt am 7. November (20.30 Uhr) bei den Crailsheim Merlins. Am zweiten Spieltag ist die Mannschaft von Trainer Rodrigo Pastore am 14. November (18.00 Uhr) bei Brose Bamberg gefordert.

Weil die Messe Chemnitz als Heimspielstätte der Niners an den Wochenenden der ersten beiden Spieltage bereits mit anderen Veranstaltungen belegt ist, findet das erste Heimspiel des Aufsteigers erst am 21. November (20.30 Uhr) gegen BG Göttingen statt. Das Hinrunden-Duell gegen den Mitteldeutschen BC wurde von der BBL für den 30. Dezember (20.30 Uhr) in Chemnitz terminiert. Die Bundesliga-Hauptrunde endet für das Pastore-Team am 8. Mai 2021 mit einem Heimspiel gegen ALBA Berlin. Anschließend wird die Saison mit den Playoffs fortgesetzt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mehr zum Thema: Basketball Bundesliga BBL Chemnitz Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...