DieSachsen.de
User

Rumäniens Präsident Johannis kommt nicht zum Semperopernball

03.02.2017 von

Rumäniens Präsident Klaus Johannis hat kurz vor Beginn des Dresdner Semperopernballs abgesagt. Grund ist die politische Lage in seinem Land, wie Regierungssprecher Christian Hoose am Freitag der Deutschen Presse-Agentur sagte. Es werde aber eine Videobotschaft von ihm gezeigt. Die Laudatio von Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) entfällt laut Hoose. Jannis sollte einen der Ballorden entgegennehmen, mit dem der Verein dessen politisches Schaffen und seinen «entschlossenen Einsatz für Europa» würdigen will. In Rumänien demonstrieren seit Tagen Zehntausende gegen die sozialliberale Regierung - aus Protest gegen eine per Eilverordnung eingeschränkte Strafverfolgung von Amtsmissbrauch.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Pawel Supernak

Mehr zum Thema: Gesellschaft Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...