DieSachsen.de
User

Pilgern für Schulverweigerer: Fachtagung in Bautzen

04.01.2017 von

Schulverweigerer und Straftäter sollen durch Pilgern wieder auf den rechten Weg gelangen. Dazu wollen sich Experten auf einer internationalen Fachtagung am 15. September in Bautzen verständigen. Wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten, geht es dabei um die «Theorie und Praxis des Pilgerns als sozialpädagogische Maßnahme». Ausgehend von Projekten in Frankreich, Sachsen und Mainz sollen verschiedene Modelle diskutiert werden. Pilgerwege für Straffällige gibt es zum Beispiel von Paris und Brüssel nach Santiago de Compostela; in Sachsen von Bautzen nach Dresden. Die Tagung richtet sich an Sozialpädagogen und Mitarbeiter von Jugendämtern und Justiz. Ausrichter sind die Fachhochschule Dresden und das Bischof-Benno-Haus in Bautzen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Inga Kjer

Mehr zum Thema: Soziales Tagungen Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...