loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Nur wenige Plätze bei paritätischen Freiwilligendienste

Kurz vor Beginn des neuen Freiwilligenjahres am 1. September verbuchen die paritätischen Wohlfahrtsverbände in Sachsen nur noch wenige freie Plätze. «Wir freuen uns in diesem Jahr über sehr viele Bewerberinnen und Bewerber», sagte die Bereichsleiterin bei den Paritätischen Freiwilligendiensten, Katrin Bressel, der Deutschen Presse-Agentur. Vor allem die Jugendfreiwilligendienste gingen gut gefüllt an den Start, nur wenige Plätze müssten im September nachbesetzt werden.

Bei den Paritätischen Freiwilligendiensten in Sachsen beginnen Anfang September rund 560 Freiwillige ihren Dienst. Mit 290 Mädchen und Jungen entschieden sich die meisten für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), unter anderem beginnen gut 60 ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ), und für den Bundesfreiwilligendienst wurden 45 Plätze besetzt.

Das Freiwilligenjahr richtet sich in der Regeln an Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 16 und 26 Jahren und dauert bis zu zwölf Monate. Die Teilnehmer erhalten ein monatliches Taschengeld sowie alle Sozialversicherungen.

«Bei den Erwachsenenfreiwilligendiensten hingegen würden wir uns über mehr Bewerbungen sehr freuen», erklärte Bressel. Einsatzstellen gebe es etwa im pädagogischen Bereich, unter anderem in Kitas oder in Einrichtungen für Menschen mit Behinderung.

Paritätische Freiwilligendienste

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tags:
  • Teilen: