loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Neuer kostenloser digitaler Helfer zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Dresden

Heinrich & Reuter Solutions GmbH
Heinrich & Reuter Solutions GmbH

Das Dresdener IT-Unternehmen Heinrich & Reuter Solutions bringt zusammen mit der gemeinnützigen IT hilft gGmbH eine kostenlose digitale Lösung zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Dresden heraus.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für viele Menschen ein wichtiges Thema. Insbesondere für Arbeitgeber spielt das Thema Familienfreundlichkeit heutzutage eine wichtige Rolle im Hinblick auf die Gewinnung und Bindung von Fachkräften. Die kostenlose digitale Lösung enthält zahlreiche Informationen und Tipps für Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Familien mit Kindern und pflegende Angehörige. Die Themen umfassen u.a. Informationen zu Arbeitszeitmodellen, zum betrieblichen Gesundheitsmanagement, finanzielle Hilfen, Kinderbetreuung sowie Hinweise zu Vorsorge und Vollmachten. Checklisten, Dokumente zum Herunterladen und mehr als 600 lokale Ansprechpartner unterstützen aktiv im Arbeitsalltag. Künftige innovative Besonderheiten beinhalten ein Chatbot, eine interaktive Karte, Mehrsprachigkeit sowie Formular-Ausfüllhilfen. Für Menschen mit Beeinträchtigungen wird die Lösungen barrierefrei ausgestaltet sein. 

„Für uns steht vor allem die direkte Unterstützung der Menschen im Vordergrund. Daher haben wir mit unseren Kern-Kompetenzen ein Projekt umgesetzt, welches den Menschen vor Ort und den Dresdner Unternehmen ein intuitives und informatives Medium zur täglichen Unterstützung bietet.“ erklärt die Leiterin des Projektes, Peggy Reuter-Heinrich.

Das Dresdner Software-Unternehmen Heinrich & Reuter Solutions GmbH bringt zusammen mit der gemeinnützigen IT hilft gGmbH diese kostenlose digitale Lösung heraus - als Webseite, mobile App sowie als Software für Windows-PC's. Der Fokus des Alltagshelfers liegt zunächst auf der Pilotregion Dresden und wird mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.