DieSachsen.de
User

Verteidungsministerin besucht Dresdner Offiziersschule

01.02.2019 von

Foto: dpa / Kay Nietfeld

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) stattet heute der Offiziersschule des Heeres in Dresden einen Besuch ab. Gemeinsam mit Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) will sie Soldaten während des Unterrichts besuchen, um sich ein Bild von der Ausbildung der Offiziersanwärter und Offiziere zu machen.

Um seinen Personalbedarf zu decken, setzt das Heer zunehmend auf Seiteneinsteiger, die mit zivilen Berufs- und Hochschulabschlüssen zur Bundeswehr kommen. Daher bietet die Offiziersschule seit vergangenem Jahr einen «Offizierslehrgang Seiteneinstieg» an. In Dresden werden alle Führungskräfte der deutschen Landstreitkräfte bis hin zum Stabsoffizier und angehenden Bataillonskommandeur aus- und weitergebildet.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Kay Nietfeld

Mehr zum Thema: Verteidigung Bundeswehr Sachsen sz online

Laden...
Laden...
Laden...