loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Sächsischer Landtag debattiert über Schule und Energiewende

Blick in den Plenarsaal. / Foto: Robert Michael/dpa/Archivbild
Blick in den Plenarsaal. / Foto: Robert Michael/dpa/Archivbild

Die Energiewende in Sachsen ist eines der Hauptthemen der Landtagssitzung am heutigen Mittwoch (ab 10.00 Uhr) in Dresden. Debattiert wird zu einer Fachregierungserklärung von Umweltminister Wolfram Günther (Grüne). Themen der Aktuellen Stunde danach sind der öffentlich-rechtliche Rundfunk und das dritte Entlastungspaket der Bundesregierung. Zudem soll das Parlament über die Situation an den Schulen im Freistaat diskutieren. Angesichts von Lehrermangel und Unterrichtsausfall spricht die Linke-Fraktion von «prekärer Lage» und fordert ein Sofortprogramm für gerechtes und soziales Lernen.

Parallel dazu wollen Lehrerverbände und Gewerkschaft gegen den Bildungsnotstand protestieren. Das System stehe «kurz vor dem Kollaps», sagte Michael Jung, Vorsitzender des Sächsischen Lehrerverbandes vorab. «Wir fordern von der Landesregierung umgehend mehr personelle Ressourcen und Entlastungsmaßnahmen für die Beschäftigten in Schulen und Kitas.» GEW-Chefin Uschi Kruse vermisst den politischen Willen, die Personalnot an den Bildungseinrichtungen zu beheben. Der Haushaltsentwurf der Landesregierung sehe keinerlei Verbesserungen an Kitas vor, kritisierte sie.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Tags:
  • Teilen: