loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Sachsen will ländlichen Raum weiter auf hohem Niveau fördern

Sachsen will das Leben auf dem Lande attraktiver machen. Regionalentwicklungsminister Thomas Schmidt (CDU) sicherte dem ländlichen Raum bei einer Rede im Landtag am Donnerstag auch künftig Unterstützung auf hohem Niveau zu. Im Zeitraum von 2021 bis 2027 - Zeitraum der aktuellen EU-Förderperiode - stünden den Regionen mehr als 207 Millionen Euro reine EU-Mittel zur Verfügung. Sachsen werde das mit einer Kofinanzierung ergänzen. Auf europäischer Ebene ist das sogenannte Leader-Programm für diesen Bereich maßgebend.

«Wichtig bleibt unser Prinzip, den Leader-Regionen große Freiheiten einzuräumen. Das gilt sowohl für die Erarbeitung ihrer Strategien als auch für die spätere Projektauswahl», sagte Schmidt. Über Vorgaben der EU hinaus werde man ihnen auch in der kommenden Förderperiode keine Grenzen setzen. Der Minister bezeichnete die Förderung als Erfolgsgeschichte. Mit ihrer Hilfe hätten die Menschen in den Regionen viele gute Ideen umsetzen können.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH