DieSachsen.de
User

Sachsen-SPD wählt Kandidaten für die Bundestagswahl

11.03.2017 von

Die sächsische SPD wählt heute in Nossen ihre Kandidaten für die Bundestagswahl. Bislang steht nur Generalsekretärin Daniela Kolbe als Bewerberin für den Spitzenplatz fest. Die anderen Listenkandidaten wollte Parteichef Martin Dulig den Führungsgremien der Partei am Freitagabend vorschlagen. Kolbe ist seit 2015 Generalsekretärin der sächsischen SPD und seit Oktober 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages. Bei der Bundestagswahl am 24. September tritt die 37-Jährige auch als Direktkandidatin für den Wahlkreis 152 (Leipzig-Nord) an. Die sächsische SPD möchte über die Liste mindestens sechs Abgeordnete in den neuen Bundestag entsenden. Außerdem schweben der Partei zwei bis drei Direktmandate vor.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Arno Burgi

Mehr zum Thema: Parteien SPD Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...